photo-ipke-wachsmuth This site documents the series of Spring Schools on Artificial Intelligence held in Germany from 1982-1996. – Ipke Wachsmuth, Bielefeld


Künstliche Intelligenz Frühjahrsschule, KIFS
Die Frühjahrsschulen über Künstliche Intelligenz (KI) wurden seit 1982 mit einer Ausnahme jährlich erst vom zuständigen Fachausschuss der Gesellschaft für Informatik (GI), später vom GI-Fachbereich Künstliche Intelligenz veranstaltet. In einer Zeit, in der KI in Deutschland erst in Ansätzen gelehrt wurde, war Aufgabe und Ziel der KIFS, konzentrierte Einführungen in repräsentative Teilbereiche der Künstlichen Intelligenz wie auch tiefergehende Aufbaukurse in aktuellen Spezialgebieten anzubieten, ab 1987 in Günne am Möhnesee. Um die Mitte der 1990er-Jahre ließ durch den Ausbau der KI an den deutschen Hochschulen die Nachfrage deutlich nach. Die Nachfolge der KIFS hat seit 1997 ein von mehreren wissenschaftlichen Gesellschaften durchgeführtes Interdisziplinäres Kolleg Kognitionswissenschaft (IK) angetreten. Damit die Geschichte der KIFS nicht verloren geht, dokumentiert diese Webseite die Serie der 14 KI-Frühjahrsschulen bis zum ersten IK.

logopic

KIFS-82 – 1. Frühjahrsschule Künstliche Intelligenz

15. – 24. März 1982, Teisendorf, Germany

Leitung: W. Bibel (TU München), J. H. Siekmann (Univ. Karlsruhe)

Tagungsorganisation: W. Bibel, Frau M. Wittek

logopic

KIFS-84 – 2. Frühjahrsschule Künstliche Intelligenz

5. – 16. März 1984, Dassel (Solling), Germany

Leitung: C. Habel (TU Berlin)

Tagungsorganisation: C. Habel

logopic

KIFS-85 – 3. Frühjahrsschule Künstliche Intelligenz

8. – 16. März 1985, Dassel (Solling), Germany

Leitung: H.-W. Hein (GMD St. Augustin)

Tagungsorganisation: C. Harms (ccHa)

logopic

KIFS-86 – 4. Frühjahrsschule Künstliche Intelligenz

8. – 16. März 1986, Dassel (Solling), Germany

Leitung: M. M. Richter (Kaiserslautern), T. Christaller (GMD St. Augustin)

Tagungsorganisation: C. Harms (ccHa)

logopic

KIFS-87 – 5. Frühjahrsschule Künstliche Intelligenz

29. März – 5. April 1987, Günne/Möhnesee

Programmkomitee: T. Christaller (GMD St. Augustin, Leitung), C. Habel (Univ. Hamburg),
H. Stoyan (Univ. Konstanz)

Tagungsorganisation: T. Christaller (GMD St. Augustin), C. Harms (ccHa)

logopic

KIFS-88 – 6. Frühjahrsschule Künstliche Intelligenz

27. Februar – 5. März 1988, Günne/Möhnesee

Leitung: B. Owsnicki-Klewe (Philips Forschungslaboratorium Hamburg), K. v. Luck (TU Berlin)

Tagungsorganisation: C. Harms, c/o GMD St. Augustin

logopic

KIFS-89 – 7. Frühjahrsschule Künstliche Intelligenz

11.3. – 19.3.1989, Günne/Möhnesee

Programmkomitee: T. Christaller (Sankt Augustin), H. Haugeneder (München), K. v. Luck (Stuttgart, Vorsitz), H. Stoyan (Konstanz)

Veranstaltungssekretariat: Christine Harms, c/o GMD St. Augustin

logopic

KIFS-90 – 8. Frühjahrsschule Künstliche Intelligenz

3.3. – 11.3.1990, Günne/Möhnesee

Programmkomitee: C. Freksa (München), G. Görz (Hamburg), K. v. Luck (Stuttgart), H.-J. Novak (Stuttgart, Ko-Vorsitz), H. S. Stiehl (Hamburg, Ko-Vorsitz)

Veranstaltungssekretariat: Christine Harms, c/o GMD St. Augustin

logopic

KIFS-91 – 9. Frühjahrsschule Künstliche Intelligenz

2.3. – 10.3.1991, Günne/Möhnesee

Programmkomitee: G. Görz (Vorsitz), W. Samlowski (Ko-Vorsitz), L. Dreschler-Fischer, B. Nebel, H.-J. Novak

Veranstaltungssekretariat: Christine Harms, c/o GMD St. Augustin

logopic

KIFS-92 – 10. Frühjahrsschule Künstliche Intelligenz

21.3. – 28.3.1992, Günne/Möhnesee

Programmkomitee: B. Nebel (Vorsitzender), H. Marburger (Ko-Vorsitzender), G. Görz, K. Harbusch, H. J. Ohlbach

Veranstaltungssekretariat: Christine Harms, c/o GMD St. Augustin

logopic

KIFS-93 – 11. Frühjahrsschule Künstliche Intelligenz

27.2. – 6.3.1993, Günne/Möhnesee

Programmkomitee: C. R. Rollinger (Vorsitzender), I. Wachsmuth (Vorsitzender), H. Dörner, O. Herzog, B. Nebel, G. Retz-Schmidt

Veranstaltungssekretariat: Christine Harms, c/o GMD St. Augustin

logopic

KIFS-94 – 12. Frühjahrsschule Künstliche Intelligenz

26.2. bis 5.3.1994, Günne/Möhnesee

Programmkomitee: J. Allgayer (Böblingen, Vorsitz), G. Retz-Schmidt (Hamburg, Vorsitz), N. Eisinger (München), G. Hommel (Berlin), H. S. Stiehl (Hamburg), I. Wachsmuth (Bielefeld), S. Wrobel (St. Augustin)

Veranstaltungssekretariat: Christine Harms, c/o GMD St. Augustin

logopic

KIFS-95 – 13. Frühjahrsschule Künstliche Intelligenz

25.3. – 1.4.1995, Günne/Möhnesee

Programmkomitee: S. Hölldobler & K. Meyer-Wegener (TU Dresden, Vorsitzende), J. Allgayer (IBM Deutschland), B. Heller (Univ. Bielefeld), J. Schneeberger (FORWISS, Erlangen), P. Wurr (Interdata)

Veranstaltungssekretariat: Christine Harms, c/o GMD St. Augustin

logopic

KIFS-96 – 14. Frühjahrsschule Künstliche Intelligenz

9.3. – 13.3.1996, Günne/Möhnesee

Programmkomitee: J. Schneeberger (Erlangen), A. Günter (Hamburg), O. Herzog (Bremen), S. Hölldobler (Dresden), G. Kraetzschmar (Ulm), R. Kruse (Braunschweig), K. v. Luck (Hamburg)

Veranstaltungssekretariat: Christine Harms, c/o GMD St. Augustin

logopic

IK-97 – Erstes Interdisziplinäres Kolleg

15. – 22. März 1997, Günne/Möhnesee

Chairs: Christopher Habel (Hamburg), Hanspeter Mallot (Tübingen), Helge Ritter (Bielefeld), Claus Rollinger (Osnabrück)

Veranstaltungssekretariat: Christine Harms, c/o GMD St. Augustin

Zu einigen der KI-Frühjahrsschulen sind Tagungsbände mit aufbereiteten Darstellungen der Kurse in der Reihe Informatik-Fachberichte im Springer-Verlag erschienen. Der bei späteren KIFSen allen Teilnehmenden übergebene "KIFS-Reader" war ein Ausgangspunkt für die von G. Görz initiierte Herausgabe des Werks "Einführung in die Künstliche Intelligenz". In der ersten Auflage kam es zur KIFS-93 im Addison-Wesley Verlag, Bonn, heraus und wurde in den Folgeauflagen zum "Handbuch der Künstlichen Intelligenz" weiterentwickelt. Die derzeit aktuellste Ausgabe, 2013 von G. Görz, J. Schneeberger und U. Schmid im Oldenbourg-Verlag, München, herausgegeben, ist die fünfte überarbeitete Auflage; eine aktualisierte und um neue Inhalte erweiterte Auflage ist in Vorbereitung. Durch Klick auf die unten gezeigten Buch-Cover sind detaillierte Informationen abrufbar.

logopic logopic logopic logopic logopic logopic logopic

Impressum